1/21/2010

Buzzer Beater Galore!

Wir, die Dudes of Doom, sind ja allgemein als Basketball-Enthusiasten bekannt. Und um das ganze noch mal gehörig zu Untermauern, seht Ihr im Anschluss zwei phänomenale Buzzer Beater*, die in der vergangen Woche Spiele entschieden haben.


*Ein Buzzer Beater ist im Basketball ein Wurf, der kurz vor Ertönen der Schlusssirene eines Viertels oder eines Spiels erfolgt. Buzzer Beater sind häufig spektakulär, weil am Ende eines Spiels oder eines Viertels in der Regel die Zeit fehlt, um einen freien Wurf herauszuspielen. Sie werden daher meist aus größerer Entfernung geworfen, oft sogar aus der eigenen Spielfeldhälfte. Häufig sind Buzzer Beater gleichzeitig auch Game Winner, die Spiele entscheiden.



Jamal Crawford aka "I'm the coolest sixth Man ever... ev0r!!" lässt in der letzten Sekunde die Träume der Suns platzen, auch mal wieder Auswärts mehr als nur'n Blumentopf zu gewinnen. Dabei haben sie sich doch solche Mühe gegeben. Aber der Jamal ist einfach eiskalt.



Sundiata wer? Was? Viele werden bei dem Namen Sundiata Gaines vollkommen zurecht die Stirnfalten purzelbäume schlagen lassen. Frisch aus der D-League zerstört er die Cavs in seinem ersten Spiel für die Jazz. Ok ich weiß, es sind die Jazz, aber hey: Der Typ scheint eine coole Sau zu sein!

Keine Kommentare: