1/01/2010

Totes Tier und Spaß für Vier

Ein wunderschönes neues Jahr allerseits!

Mit Verspätung (gestern doch mittelmäßig lange auf [und von] der Rolle gewesen) startete auch das Münsteraner Kleingelage in den neuen Abschnitt namens 2010 - mit Frühstück um halb vier.

Als besonders aktiv kann man den heutigen Tag nicht bezeichnen: Gegen sechs verließ uns E. - bis dahin hatte Käpt'n Kowski als Krönung seiner Aktivität "Fenster schließen" auf der Liste stehen. Ich war immerhin duschen. Also bitte...

Der Höhepunkt des Tages (wie gesagt, die Relationen sind heute eher relativ...) bestand aus einem köstlich zu nennenden Abendessen - "Wie die Könige" (Zitat Kowski) speisten wir. Auf der Speisekarte standen Straußensteaks auf einer Erdnuss-Sauce mit grüner Salsa. Ohne noch weiter rumzusülzen, hier einfach die Fotos des Tages!


Keine Kommentare: